Sowohl als auch: Beisitzer im Verein

Ihre Zusammensetzung ist so bunt wie die Palette der Vereine … und das Leben selbst. Die Beisitzer in einem Verein allgemein kategorisieren zu wollen, wäre ein früh zum Scheitern verurteiltes Unterfangen.

Es beginnt bereits bei ihrer Anzahl. Von Null (in manchen Vereinsvorständen fehlen sie gänzlich) bis in den zweistelligen Bereich, alles ist möglich. Da ein Verein mindestens sieben Gründungsmitglieder benötigt, ist es bei Vereinsgründung meist so, dass nach der Besetzung der obligatorischen Ämter (1. Vorsitzender, Kassier etc.) die restlichen Mitglieder als Beisitzer fungieren.

VORSICHT: Mitunter verwechselt werden Beisitzer mit Delegierten. Diese sind im Vereinswesen Interessensvertreter bei einem übergeordneten Verein bzw. Dachverband. Ihr Wirkungskreis beschränkt sich meist auf die Teilnahme an Hauptversammlungen und die Stimmabgabe bei Wahlen.

Multiplikatoren und Beschaffer von Mehrheiten

Beisitzer dagegen nehmen – mehr oder weniger – aktiv am Vereinsleben teil. Vor allem Vorstandssitzungen sind das Feld, auf dem sie ihre Bedeutung ausspielen können. Dort

  • sorgen sie für Mehrheiten bei Abstimmungen,
  • tragen in Diskussionen zur Meinungs- und Willensbildung bei und
  • stellen nicht selten in Krisen den Moderator, der Streitigkeiten löst oder es zumindest versucht.

Zudem sind Beisitzer häufig Multiplikatoren, die eine Verwurzelung des Vereins in der Gemeinde erst möglich machen. Schließlich nutzen Vereinsvorstände gerne ihre Beisitzer für Vereinsfeste, Mannschaftsbetreuung, Sponsorengewinnung etc.

Und dann gibt es noch Vereine, in denen Beisitzer eine herausgehobene Stellung einnehmen. Zum Beispiel in politischen Ortsverbänden und -vereinen, wo die politischen Mandatsträger als Beisitzer gefragt und gefordert sind. Oder in Heimat und Volkstrachtenvereine, wo gerne Ehrenmitglieder und –vorsitzende als Beisitzer aktiv das Geschehen der Vorstandschaft verfolgen. Oder in Gesamtvereinen mit vielen Sparten bzw. Unterabteilungen, wo die Abteilungsfürsten als Beisitzer in der Vorstandschaft ein gewichtiges Wort mitreden.

Was haltet ihr von unserer Beschreibung eines Beisitzers? Habt ihr andere Erfahrungen gemacht oder kennt ihr Beisitzer, von denen ihr gerne erzählen möchtet? Dann schreibt uns doch bitte via Kommentar-Funktion oder einfach per eMail an blog@vereinskult.de.

Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Google+
http://vereinskult.de/sowohl-als-auch-beisitzer-im-verein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.