Wo Vereine Rat & Hilfe benötigen

Nur die wenigsten Vereine haben überhaupt keine Probleme, nur die wenigsten Vorstände wissen alles. Manch ein Verein hat Fragen und Nachholbedarf – und benötigt Hilfe oder einfach auch nur einen, der Bescheid weiß und eine fundierte Antwort gibt. Bei der aktuellen VereinsKULT-Umfrage verrieten 158 Teilnehmer, wo ihr Verein Rat und Hilfe benötigt.

Eine kleine Einschränkung hinsichtlich Aussagekraft vorab: Bei der Umfrage, die Mehrfachantworten zuließ, kam sicher auch das Prinzip „Wenn ich Hilfe bekommen würde, dann nehme ich sie an“ zum Tragen. Mit dem Blick auf das Ergebnis auf akuten Bedarf zu schließen, ist deshalb wahrscheinlich etwas überzogen – dennoch zeichnet die Antwortverteilung ein sehr deutliches Bild, wo in vielen Vereinen der Schuh drückt und zu welchem Thema zuallererst eine gute Beratung nicht schaden würde.

91,5% Gewinnung von Sponsoren

64,6% Mitgliedergewinnung

59,5% Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

15,8% Rechtliches zu Betrieb und Finanzen

11,4% Organisation von Veranstaltungen

4,4% Jugendarbeit: Dos and Don´ts

Unangefochten mit großem Abstand liegt ganz weit vorne das Thema „Gewinnung von Sponsoren“. Gerade aktive Vereine benötigen Geld, das nicht immer aus eigenen Mitteln beschafft werden kann. Die nicht immer einfache Lösung lautet „Sponsoren“, am besten finanzkräftige und großzügige. Jedoch: Verlassen sich Vereine auf einen großen Sponsoren, dann sind sie im „Fall der Fälle“ oftmals verlassen.

Mehr Mitglieder und bessere Öffentlichkeit – für jeden Verein zwei Themen, die immer wieder auf der Tagesordnung stehen. Und die, was in der Natur der Sache liegt, meist reichlich „Luft nach oben“ beinhalten. Natürlich kann man in Sachen „Vereinsmarketing“ und „Pressearbeit“  eine Menge selbst machen. Dazu benötigt man aber die Hilfe oder zumindest ein paar Tipps vom Profi, sind sich jeweils weit über die Hälfte der Umfrageteilnehmer einig.

Nach diesen drei Themen „mit Bedarf“, fallen die anderen Themen in der Umfrageauswertung deutlich ab. Was zumindest bei „Rechtliches zu Betrieb und Finanzen“ vor allem dran liegen mag, dass sich nur wenige Mitglieder in der Vereinsvorstandschaft damit befassen (müssen).

Durchaus aussagekräftig ist der geringe Bedarf an Rat und Hilfe bei der Veranstaltungsorganisation und der Jugendarbeit: In Deutschlands Vereinen scheinen die meisten Organisations- und Jugendleiter einen guten Job zu machen, nicht anders ist das Ergebnis zu interpretieren.

Mehr Informationen:

 

Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Google+
http://vereinskult.de/wo-vereine-rat-hilfe-benoetigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.