YouTube und die Vereine, Teil 1

Kleine Filmchen im Netz – die Vorliebe der Menschen für bewegte Bilder markiert den Siegeszug von YouTube, der bereits einige Jahre anhält. Und natürlich haben auch die Vereine diese Möglichkeit entdeckt, sich öffentlich zu präsentieren. Vieles davon ist informativ, manches überraschend und nicht selten finden sich lustige und skurrile Geschichten – und zwar so viele, dass wir heute mit einer Serie über „YouTube und die Vereine“ beginnen.

„Das Vereinswesen in Deutschland boomt“ stellt der Videoclip „Deutschland und seine Vereine“ fest. 600.000 registrierte Vereine und damit fast siebenmal so viele wie vor 50 Jahren sprechen eine deutliche Sprache. Allein in Halle im Süden Sachsen-Anhalts gibt es mehr als 3.000 Vereine. Ein Fotograf hat sie über drei Jahre lang besucht und fotografiert. Das Ergebnis sind spannende Einblicke in „Mikroorganismen“.

In der Reihe „Die Wahrheit über Deutschland“ befasst sich Folge 27 mit den Vereinen. Als „Vereinsweltmeister“ gibt es übrigens – hochgerechnet – für jeweils 138 Bürgerinnen und Bürger einen Verein. Beachtlich, oder?

Hilfreich: Justiz-online (Justiz NRW) erklärt unter dem Titel „Vereinsregister“, welchen Inhalt die Satzung eines Vereins haben muss, wie man den Verein in das Vereinsregister eintragen lassen kann und welche späteren Änderungen man bei dem Registergericht zur Eintragung anmelden muss.

Auf den ersten Blick etwas verstörend, will ein gewisser kingRubin einen Verein gründen. Wer aber genau hinhört (Augen schließen ist okay), wird mit manch  treffender Beobachtung zu Struktur und den täglichen Problemen, zum Wesen und zum Sinn eines Vereins belohnt. „Wir haben doch so viele gute Ideen, wir müssen uns nur in einem Verein organisieren.“ Oder so.

Ein Verein für Entschleunigung? Im Nachbarland gibt es so etwas. Und was erst einmal etwas seltsam klingt, besitzt eine tiefe Überzeugungskraft. Denn immer nur „rasch rasch“ – das kann es dauerhaft nicht sein.

Beispielshaft für viele Kommunen. Wer schon immer wissen wollte, wie das Vereinsleben in der Marktgemeinde Perchtoldsdorf funktioniert, der schaut sich diesen Videoclip an.

Ein Fundstück, mit dem wir noch nichts Gescheites anzufangen wissen: Im Schulungsfilm Schweißhundeprüfung/Vorprüfung beim Verein Hirschmann e.V. geht es um Riemenarbeit, Vorsuche und Verweisen, Verhalten am Wild, Führung des Schweißhundes und Wesen des Hundes im Detail.

Stefan Raab bekommt einen Lachflash. Um was es geht? Um originelle Vereinsnamen von Fußballclubs.

Überflüssiges Wissen, das dennoch irgendwie spannend ist. Zumindest kann man damit angeben. Oder wer wusste, dass der FC Liverpool im Ranking „Die 10 Vereine mit den meistverkauften Trikots 2014“ auf Platz 6 lag? Und wer hat sich den Titel geholt? Schaut selbst.

Kennt Ihr lustige, coole oder interessante Vereins-Videos. Dann verratet sie uns doch bitte via Kommentar-Funktion oder einfach per eMail an blog@vereinskult.de!

Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Google+
http://vereinskult.de/youtube-und-die-vereine-teil-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.