In den meisten Vereinen wird geduzt!

Siezen oder duzen wir bei VereinsKULT unsere Leserinnen und Leser? Der erste Impuls sprach eindeutig für das DU, aber dann kamen schon die ersten Zweifel: Dürfen wir das einfach so?

Nicht anders ergeht es häufig Neumitgliedern in Vereinen, wenn nicht von vornherein feststeht, ob hier bevorzugt DU oder SIE gepflegt werden. Unsere Umfrage dazu brachte ein eindeutiges Ergebnis.

An unserer Kurzumfrage nahmen 98 Vereinsmitglieder teil. Die Verteilung der Antworten:

64,3 %         Wir duzen in unserem Verein unabhängig von Rang und Alter

24,5 %         Bei uns duzen sich nur die Erwachsenen

11,2 %         Wir pflegen generell ein höfliches SIE – außer, man ist befreundet

Weit über die Hälfte der Teilnehmer votierten für ein uneingeschränktes DU, was wohl vor allem an der Vereinswirklichkeit im Sport liegt. Ob Mannschaftssport oder Einzeldisziplin – wer zum sportlichen Wettstreit antritt, siezt in der Regel weder Mitspieler noch Gegner. Zumindest nicht, wenn Erwachsene untereinander sind, wie das knappe Viertel (24,5 Prozent) mit entsprechender Antwort nochmals deutlich macht.

Spannend: Immerhin jeder zehnte Teilnehmer an der Umfrage berichtet vom SIE im Verein. Ob dieses Zeichen ausgesuchter Höflichkeit vor allem in Kulturvereinen, Vereinen mit sozialem Tätigkeitsfeld etc. anzutreffen ist, darüber darf spekuliert werden.

Was meint IHR bzw. was meinen SIE dazu? Sind Sportler einfach lockerer im gegenseitigen Umgang? Wir sind gespannt auf eure/ihre Meinung via Kommentar-Funktion oder einfach per eMail an blog@vereinskult.de.

 

Lest dazu auch

Im Vereinsheim: Die moderne Initiation

Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Google+
http://vereinskult.de/in-den-meisten-vereinen-wird-geduzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.